Ladefläche "The deck"
Der stilvolle Lattenboden für's BULLITT - Made in Germany

Wir haben uns intensiv mit den verschiedenen Ausstattungen für das BULLITT beschäftigt und haben eigentlich gedacht, dass man dem kaum etwas hinzufügen kann. Dann kam eine Freundin von uns und fragte: "Wie mache ich denn mein BULLITT so richtig schick? Stilvoll, cool und mit einem etwas weniger technischen Look? Mein BULLITT fährt ja immer in der Stadt, nur mit dem Ladeboden, und ich hätte es gern etwas "stylischer". Habt Ihr da was?"

Daraufhin haben wir uns ins stille Kämmerlein zurückgezogen (eine traditionsreiche Tischlerwerkstatt in Hamburg) und mit dem Tischler eine Woche lang geplant, entworfen, probiert und versucht. Und dann kamen wir auf diesen Lattenboden aus Esche. "The deck".

Esche ist das bewährte Holz im Fahrzeug- und Kutschenbau. Es ist belastbar und stabil, witterungsfest und schön gemasert. Es ist ein lokales Produkt und kann ohne viel Chemie versiegelt werden.

Unsere Freundin ist begeistert. "Das ist so cool, dass meine Kolleginnen bei der Arbeit, auch solch ein Deck für ihre normalen Räder wollen", erzählt sie mit strahlenden Augen. Tja, jeden Wunsch wollen wir nicht erfüllen, aber "The deck" ist nun bei uns im Programm.

The Deck

"The deck" ist aus Eschenholz gefertigt, wird mit einem Finish auf Leinölbasis behandelt und mit Edelstahl-Schrauben montiert. Sie erhalten den Boden, drei Leisten für die Rückwand und eine Leiste für die vordere Strebe - sowie sämtliche Schrauben für die Befestigung an Ihrem BULLITT.

(Gewicht: ca. 4,5 kg)

275 €
The Deck
The Deck
The Deck
The Deck - Vorderteil
The Deck
The Deck - Rückteil
The Deck - Lieferumfang