Hase Bikes

HASE? Sind das nicht die mit den Dreirädern?
Ja, HASE baut auch wirklich tolle Dreiräder. Wir haben uns aber für das PINO entschieden. Das PINO ist ein Stufentandem, bei dem der Kapitän genannte Fahrer hinten sitzt, von wo er lenkt und schaltet. Der Co-Pilot sitzt flach davor.

Klassisch und individuell

Das PINO kannst du als Basismodell bekommen, für gewöhnlich sofort lieferbar. 2017 ist es rot und bietet alles, was man braucht. Nein, du hast andere Wünsche? Dann stellen wir dir das PINO so zusammen, wie du es gern hättest. Alles ist machbar.

Auch mit Unterstützung

Ein Antrieb von SHIMANO sorgt im PINO STePs für ordentlich Vortrieb, auch wenn der Co-Pilot nicht so viel mittritt. Auch an dieses Rad kannst du das spezielle Zubehör fürs PINO bauen, z. B. den Zweibeinständer, der auch 100 kg trägt, und einen Lowrider, so dass du unter den vorderen Sitz bis zu vier Frontroller-Taschen hängen kannst.

Zeitweise ein Lastenrad

Wenn du mehr mitnehmen willst als auf den Gepäckträger passt, dann gibt es das "Porter Rack", einen stabilen Träger, der den Raum unter dem vorderen Sitz nutzt. Dazu gibt es dann noch eine Tasche, die du mit zwei Handgriffen auf den vorderen Sitz bauen kannst, so dass du noch mehr Stauraum hast.

Tja, ist das PINO nun ein Tandem oder ein Lastenrad - oder doch ein Reiserad? Klar, es ist das, was du brauchst.

PINO STeps als Lastenrad
PINO Allround
PINO STePs
PINO Allround