Arbeiten im VELOTOP

Hier stelle ich kurz zusammen, welche Jobperspektiven es bei uns gibt und welche nicht.

mehr zu: Praktikum, Ausbildung und was es nicht gibt bei uns findest Du weiter unten.

Wir stellen ein:

Zweiradmechatroniker oder Fahrrad-Monteur (m/w/x)

Wenn Du eine der beiden oben genannten Ausbildungen erfolgreich absolviert hast und mindestens 1 Jahr Dein Können in einer Werkstatt unter Beweis gestellt hast... Wenn Du für Fahrräder brennst und richtig Lust auf's Arbeiten an Rädern hast... Wenn Du sorgfältig, gewissenhaft und umsichtig arbeitest und Du freundlich und höflich im Umgang mit Kunden und Kollegen bist... Wenn Du gern Fortbildungen und Schulungen besuchst, weil Du nicht glaubst, schon alles zu wissen... Wenn Du Lust auf Lastenräder und Reiseräder hast...

... dann melde Dich bei uns!

Bielefeld ist eine freundliche Stadt mit bezahlbarem Wohnraum. Es gibt viel Grün, eine Uni, mehrere FHs, echte Fahrradindustrie, Kneipen für jeden Geschmack, Parks und Plätze, eine rege CM und vieles mehr, das das Leben hier gut macht. Von hier aus bist Du mit der Bahn schnell im Ruhrgebiet und in Berlin, mit dem Rad schnell im Teuto, im Münsterland, an der Weser und im Lipperland.

Zu besetzen habe ich eine Vollzeit-Stelle: 40 Stunden pro Woche, Montag bis Freitag. Samstags arbeitest Du selten. Überstunden gibt es bei uns nicht. Es kann sofort losgehen!

Unsere Werkstatt ist vom VSF zertifiziert, daher arbeiten wir nach den höchsten Branchenstandards. Wir dokumentieren all unsere Arbeit, machen Reparaturen für die Kunden transparent und halten Wort bei Preis und Fertigstellungsdatum.  Das muss man als Mechaniker (m/w/x) mögen und können! Wir helfen Dir beim Einstieg.

Wir sind ein kleines Team mit freundschaftlichem Umgang untereinander. Bei der Wohnungssuche helfen wir Dir gern.

Genug davon! Du wirst wissen, ob Dich das anspricht. Dann schicke mir eine eMail.

Thema Praktikum

Gern kannst Du Dich bei uns um ein Praktikum bewerben, wenn Du damit auch etwas zu unserer Arbeit beitragen kannst und willst. Wenn Du also z. B. für eine Arbeit im Studium Arbeitsabläufe analysieren, Arbeitsplatzgestaltung optimieren oder Fahrrad-Kunden-Wünsche ergründen willst, bewirb Dich gern!

Wir können in absehbarer Zeit keine Schulpraktika oder Berufsorientierungsphasen möglich machen. Dafür ist unser Laden zu klein, dafür haben wir zu wenig Personal und dafür gibt es bei uns zu wenig Arbeit für Unerfahrene.

Ausbildung

Wir haben für die kommenden Jahre einen Auszubildenden und werden daher voraussichtlich bis 2022 keinen Ausbildungsplatz anbieten. Solange das hier so steht, sind Anfragen aussichtslos.

Wir stellen nicht ein:

Quereinstiegswillige aus anderen Branchen, die keine Erfahrungen in professionellen Fahrradwerkstätten gesammelt haben. Mein Laden ist zu klein, um hier Leute anzulernen, die "gern mal was anderes machen wollen". Bitte schicke mir keine Bewerbung! Auch nicht, wenn ein Betreuer Dir das rät.